Mittwoch, 4. Juni 2014

Ende mit einem idianischem Gebet, Danke an Bob Schwarz und Debby Vajda



Da Hightlight Ende war das gesungenen Gebet eines Indianers, der in dem Reservsat lebt, in dem das Tagungshotel ist, und für uns und unsere sichere Heimnreise gesungen hat und mit Federn alle negativen Geister erlöst hat. 
Madonna, das war ein Gänsehautfeeling-
 Ich habe das aufgenommen.
Muss mir aber erst mal die Qualität der Aufnahme anhören


Fazit
dies war die bestorganisierteste Tagung, die ich jemals besucht habe.!!

Danke an alle die mitgeholfen habe das auf die beine zu stellen-
besonders Bob Schwarz und Debby Vajda, die Direktors.






Und an alle die mitgeholfen haben das ganze stattfindenzu lassen in dieser grossartigen Landschaft, die einmalig ist und die so viel Wissen gespeichert hat.

Jack Canfield

Den Abend hat Jack Canfieod beschlossen. Ein grossartier Motivationl Speaker.
In einen 2 stündigen Vortag mit sehr motivierenden Übungen.

Er ist ein Gentle man in Bestform. Ich war die Letzte in der Reihe und wir hatten ein nettes Gespräch. Er gab mir die Adresse und Telefonnummer von einer Freundin mit sehr begabten Fähigkeiten. Und noch ein paar Tipps am Rande zum Business. Er ist mehr als geduldig mit allem und hat alle Zeit der Welt, nichts scheint ihn aufzuhalten. Warum auch??
Sein Buch ist von144  Verlagen abgelehnt worden, bis sich ein Verlag hat überzeugen lassen und nu ist für seine Enkelkinder und deren Enkelkinder finanziell gesorgt!!!! 
Noch Fragen???





 

Workshops mit Barbara Stone and Mary Mo Wheeler

Ich komme  einfach nicht dazu zeitgleich zu schreiben. soviel ist das was ich erlebt habe.
Morgens habe ich einen workshop mit Mo Wheeler besucht. die ist ganz speziell. Ich habe sie kennengelernt auf dem Treffen aller Presenter. Sie channelt Krokodile, Delfine und die anderen uralten Reptilien, Säugetiere. Das ist schon ershreckend sie zu hören, erst spricht sie ganz normal dann fängt sie an schrile Laute von sich zu geben und mit den Händen zu fuchteln , das dauer nur ein paar Sekunden aber sehr beiebdruckend. Sie hat was bei youtube
.https://www.youtube.com/watch?v=5LLuQkYMxS4

 Sie ist nicht mehr Mensch in den Sinne, sondern der Erde Heilung zu geben.indem sie sich  den Tieren zur Verfügung stellt, die Wissen und das Wie haben. 
  http://www.healingforearth.com/aboutmo.html                    
 Ich habe sehr viel gelernt in diesem Workshop und ich werde das ausarbeiten und einen workshop zusammenstellen auch über Hangouts, also wer Interesse hat, ich bin nächste woche wieder da.

Barbara Stone. sie lehrt wie Vorfahren und Ahnen Verletzungen geheilt werden können, die sich im jetztigen Körper als undefinierbare, nicht diagnostizierbare Krankheiten und Schmerzen manifestieren oder einfach da sind. So interessant, as ich sie eingeladen habe nach Deutschland. Einfach so kam mir der Gedanke, sie ist hocherfreut , weil ihr Geistführer ihr gesagt hat , dass eine Frau sie einladen würde nach Deutschland, ist das nicht cool????? Ich hatte niemals einen Gednaken daran irgendetwas für irgendjemanden zu organisieren.und auf einmal was er da, der Gedanke? Bite auc hier Iteresse an mich, wahr scheinlich im nächsten Jahr..Und in der Mitte von Deutschland. Düsseldorf-Köln- Umgebung.  http://souldetective.net/ 
 





Dobson Ranch Inn

Musst ein anderes Hotel nehmen weil ich meines nur bis zum 2 juni gebucht hatte.
Ein anderes habe ich dann bei ebookers gfunden. 40 Dollar inklusive frühsück. Die Entfernungen hier sind unüberschaubar. ich weiss auch jetz warum es nicht einfach ist auf einer strasse die Hausnummern zu finden. Ganz einfach. Die strassen sind geradeaus aber wenns es eine Hausnummer hat die 20 ist und eine die mit 5777 anfängt, dann ist das tatrsächlicj eine Nummer tausend. das heisst mit dem auto dauet es ca 30 minuten von 20 zur 5000 zu fahren , zu fuss dauert es na, denk mal nach?
Es gefällt mir hier ausnehmend gut. nur 1 etage aber sehr weitläufig     http://www.dobsonranchinn.com/

https://www.google.com/maps/@33.383282,-111.875175,3a,75y,90t/data=!3m4!1e1!3m2!1sts4uYh26vld-Zs2fDjZZYA!2e0!6m1!1e1

das ist mein Hotel
ist fantastisch wie man alles sehen kann.

Botanischer Wüsten Garten Papago Park in Phonix

http://video.about.com/phoenix/Desert-Botanical-Garden.htm

http://phoenix.gov/parks/trails/locations/papago/










da war ich heute. Es waren 45 grad und mein wasser wa alle. Musste wider gehen nach 1 1/2 Stunden. Wahnsinn!! 
Hier noch ein paar Impressionen aus dem Auto heraus:











Sedona




















Gestern war ich den ganzen Tag in Sedona. SEdona ist bekannt für sogeannte Vortexe, Kraftorte ganz besonderer Art, Und natürlich für die RED Rocks, die roten Felsen-
2 stunden Fahrt durch eine Landschaft, die nicht ihresgleichen findet ich habe am Steuer Fotos gemaceht, weil anhalten kannste nirgendwo!

Die Fahrt durch die Berge war wie achterbahnfahren Srtrassen gibst da keine, Fteine und felsen die der Jeep zu bewältigen hat. und natürlich eine sehr gute Fahrerin.!! Jede Woche wird ein Hiker vermisst,weil sie sich verirren , sie kein Wasser mithaben und sie werden tot aufgefunden! Ist also nicht so ganz ohne dort. es gibt Bären , Schlangen, Leoparden,Hasen , Lizzards,und mehr, die kommen erst araus ,wenn die Hitze ca 40 grad runtergeht. Es weht ein lauer Wind und die Frotnsheide des jeeps hatte die Fahrerin runtergeklappt, ein Abenteuer. ich saa nämlich voren und auf augenhöhe mit den Herausforderungen des Aus und Abs der "Wege". Super klasse für die Bandscheiben.!! Ich habs überlebt!! Wasser ist das Wichtigste dort in diesen Bergen die Ausgetrocknet von der Sonne sind. Im Herbst gibt es dafür zahlreiche Gewitter mit Regenfällen , die die Bäachläufe, sogenante Creeks, wieder auffüllen und die Pflanzenwelt versorgt.
Ich habe hunderte von Fotos gemacht. Die werde ich in einem Forobuch sammeln.



Brent Baum Tages-Seminar

Das Post- Seminarr habe ich gewählt mit Brent Baum   http://www.healingdimensions.com/
Holographic Memory Resolution for Trauma
Es ist sehr ähnlich meinem Ansatz, er arbeitet jedoch mit Farben.
Höchst beeindruckend, ich will davon mehr wissen. Er ist so smart, intelligent, sensibel und hat echt Ahnung von dem was er tut. Alles ist so hochinteressant, was er wie erlebt mit Klienten und welche Studien er gemacht hat. Ich könnte stundenlng zuhören. Habe ein Cd und sein neuestes Buch gekauft,.
Leider hatten wir keine Gelegenheit selbst seinen Ansatz auszuprobieren, aber die Demosession war klasse..Einfach , sanft, und höchst erfolgreich!
Den würde ich auch gerne nach Deutschland holen!!!